• Lucy

Streu- V.S. Fleecehaltung

Eine der wichtigsten Fragen bei der Vorbereitung des Geheges:

Halte ich sie auf Einstreu oder Fleece?


Da wir diese Frage, seitdem wir von Streu auf Fleece gewechselt sind, öfter bekommen, möchte ich Euch hier mal eine kleine Zusammenfassung und Gegenüberstellung präsentieren, die dem ein oder anderen die Entscheidung vielleicht etwas leichter macht.


Die Streuhaltung



Die wahrscheinlich verbreitetere Art der Haltung. Im Prinzip ist es ganz simpel: Man kauft sich eine Tüte Streu, kippt den Inhalt ins Gehege und wenn es dreckig ist und anfängt zu müffeln, dann nimmt man den Besen, eine Schippe und wirft das benutzte Streu einfach wieder weg. Klingt praktisch oder?



Die Vorteile sind hierbei:

  • Man muss sich als Anfänger nicht groß mit der Thematik beschäftigen, da die Streuhaltung sehr simpel ist. Streu rein und fertig!

  • Normales Kleintierstreu ist meist recht billig und überall erhältlich


Allerdings gibt es ein paar Nachteile, die man kennen sollte:

  • Bei den meisten Streuarten/-marken fällt jede Menge Staub an. Dieser setzt sich nicht nur überall ab, sondern setzt einem beim Säubern teils auch ordentlich zu, solange man keinen Atemschutz trägt.

  • Irgendwann ist selbst die größte Streupackung leer und man muss sich immer wieder Neue holen

  • Je nach Größe des Geheges fällt auch eine gewisse Menge an Streu-Müll an, den es wöchentlich zu entsorgen gilt

  • Grundsätzlich gilt: Egal wie pingelig man drauf achtet, man schleppt das Streu immer durch die gesamte Wohnung, da es an Kleidung, Haut und Haaren hängenbleibt

  • Für Leute mit z.B. Hausstauballergie ist die Streuhaltung ungeeignet

  • Dadurch, dass Streu lose im Gehege liegt, laufen Meerschweinchen im Vollgasmodus Gefahr zu rutschen


Die Fleecehaltung


Die (meines Empfindens nach) unverbreitetere Variante der Haltung. Hier wird es schon etwas komplizierter: Bei der Fleecehaltung benötigt man die Fleecedecken (Cage-Liner), Pipipads, saugfähige Unterlagen und ggf. auch eine wasserdichte Grundlage, sofern das Gehege an sich nicht bereits entsprechend beschichtet/behandelt ist.


Die richtige Reihenfolge wäre hier:

  1. Wasserundurchlässige Grundschicht (Teichfolie, PVC, oder Ähnliches)

  2. Saugfähige Unterlagen ((Bestenfalls wiederverwendbare) Inkontinenzunterlagen oder Matratzenschoner)

  3. Fleecedecken (Cage-Liner)

  4. Pipipads (An den häufig benutzten Orten wie z.B. Häuschen und sonstigen Schlafplätzen)


Das klingt zu Beginn sehr aufwendig und eventuell auch kompliziert, allerdings ist das nur eine Sache der Gewohnheit und sobald man einmal drin ist, ist es ganz einfach! :)


Die Vorteile der Fleecehaltung sind:

  • Es verursacht keinen Staub

  • Es fällt kein Müll an (Die Köttel und Essensreste bleiben natürlich und müssen weiterhin weggemacht werden)

  • Durch die Wiederverwendbarkeit sind die Kosten auf Dauer wesentlich geringer

  • Durch den nicht anfallenden Staub ist diese Art der Haltung auch für Allergiker geeignet

  • Man kann sich bezüglich Farb-und Musterwünschen der Stoffe frei austoben und hat so mehr Möglichkeiten das Gehege zu gestalten

  • Die Meerschweinchen haben festeren Halt


Die Nachteile der Fleecehaltung sind:

  • Die Kosten bei der anfänglichen Anschaffung sind deutlich höher, als bei Streu

  • Man muss die Fleece-Wäsche neben seiner normalen und eventueller Kuschelsachen-Wäsche in seiner Haushaltsroutine mit einplanen


Die Gemischthaltung


Was natürlich auch eine Variante wäre ist die Gemischthaltung. Hierbei ist ein Teil des Geheges auf Streu- und der andere Teil auf Fleecehaltung.

Um zu vermeiden, dass die Meerschweinchen das Streu in den Fleeceteil schleppen, werden an der Grenze gerne Fliesen oder Steinplatten platziert, auf denen das meiste Streu dann hängenbleibt.



Fazit


Für mich persönlich muss ich sagen, dass ich die Streuhaltung auf Dauer doch sehr lästig fand und mir die Fleecehaltung wesentlich besser gefällt, da einfach deutlich weniger Dreck anfällt und ich nicht mehr andauernd Staubwischen muss ;P


Aber: Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Art der Haltung er bevorzugt. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und anhand dieser solltet Ihr eure Variante festlegen!



Hier die wichtigsten Punkte nochmal kurz zusammengefasst:

Häkchen = Ja | Kreuz = Nein | Grün = Gut | Rot = Schlecht

468 Ansichten

Seitenbetreiberin ist Lucy - Besitzerin der MeerieGang

  • YouTube
  • Instagram
  • 925724_twitch-logo-png
  • Facebook

IMPRESSUM  l  DATENSCHUTZ

Copyright 2019 © Kim Rothenbach